Schlagwort-Archive: Osterzeit

Gelbe Narzissen – Osterglocken – Narcissus pseudonarcissus – Gelbe Blumen – Fensterbank

Gelbe Narzissen – Osterglocken – Narcissus pseudonarcissus – Gelbe Blumen – Fensterbank

Gelbe Narzissen - Osterglocken - Narcissus pseudonarcissus - Gelbe Blumen - Fensterbank

Gelbe Narzissen - Osterglocken - Narcissus pseudonarcissus - Gelbe Blumen - Fensterbank

Die Gelbe Narzisse (Narcissus pseudonarcissus), auch Osterglocke oder Osterglöckchen (weil sie zuverlässig zu Ostern blüht), Falscher Narzissus, Trompeten-Narzisse, oder regional Märzenbecher genannt, ist die bekannteste Pflanzenart in der Gattung der Narzissen (Narcissus) innerhalb der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae). Diese Art ist die Blume des Jahres 1981.

Die Gelbe Narzisse wächst als ausdauernde krautige Pflanzen, die Zwiebeln als Überdauerungsorgane ausbildet und Wuchshöhen von 40 cm erreicht. Ihre gelben Blüten stehen einzeln auf einem Blütenstandsschaft und erscheinen ab März. Die Pflanze ist hochgiftig und enthält hautreizende Wirkstoffe.

Die Gelbe Narzisse fand wegen ihrer hautreizenden und giftigen Eigenschaften in der Antike Verwendung als Mittel gegen Hautkrankheiten wie Flechten und Geschwüre. Die spätere Volksmedizin setzte sie gegen Erkältungskrankheiten und Keuchhusten sowie als Brechmittel ein. (Wikipedia)

Hochgiftige, aber hübsche gelbe Blumen passend zur Osterzeit.. die schöne Fensterbank des schönen Eckhauses tun ihr Übriges an Wirkung.

Advertisements